Berlin! - Und nun?

Der fromme Wunsch der Frühlings HALZ nach "200.000 Argumente gegen Sozialabbau - auf nach Berlin!" wurde übertroffen - 250.000 wärmten sich bei herrlichem Wetter an Sonne, Solidarität und Sambatrommeln. 
Noch einmal so viele waren in Köln und Stuttgart auf den Strassen für mehr soziale Gerechtigkeit, eingebunden in den Europäischen Aktionstag gegen Sozialabbau. 
Dieser Erfolg hat gezeigt: Menschen sind mobilisierbar. Auch gegen eine unheilige Allianz von Parteien, Medien und Wissenschaft, die fast einhellig die Zerschlagung des Sozialstaates als dessen "Rettung" verkaufen wollen. Die Mehrheit der Bevölkerung lässt sich nicht für dumm verkaufen, sie ist mittlerweile gegen die Agenda 2010.
Und nun? …
Einen Einblick in die bunten, vielfältigen Forderungen, Meinungen, Diskussionen zeigen die nachfogenden Bilder.
Text und Fotos: Klaus-Dieter Gleitze 

Für die Ansicht in Originalgröße (ca. 120 KB) clicken Sie mit der linken Mouse-Taste auf das gewählte Foto.

Diskussionen Forderungen Gegensätze Transparente Bedürfnisse
Brandenburger Tor Buntes im Kessel Daily Coffee göttinger Abführmitel
lindener Butjer Modell Deutschland Druck